Klima Leitung undicht

Nachdem das Klimasystem seit dem Umbau auf manuelle Schaltung
nicht mehr gefüllt wurde, sollte es nun endlich wieder
seinen Betrieb aufnehmen. Leider verlief das nicht ganz reibungslos.

Beim ersten Dichtigkeitstest wurde bemerkt das der Füllstutzen undicht ist.
Zum Glück hatte ich diese Leitung als Ersatz aus einem Spenderfahrzeug.
Nach dem Einbau erfolgte ein erneuter Dichtigkeitstest. „Juhu“, dicht.
Also wurde die Anlage mit Kältemittel gefüllt.
Die Heimfahrt wurde dann mit kühler Luft belohnt.

 

Leider stellte sich dann in ruhiger Umgebung ein leichtes zischen heraus.
Nach genauerem hinsehen konnte eine kleine Undichtigkeit im Bereich einer mit Gummi ummantelten Befestigungsschelle lokalisiert werden. Diese Undichtigkeit fällt beim Dichtigkeitstest (mit Vakuum) nicht auf da das Gummi die undichte Stelle unter Vakuum verschließt.

 

 

 

Nun gut, oder schlecht. Eine neue Leitung muss her.
Ersatz hatte ich dazu leider nicht mehr.
Glücklicherweise war noch die Original Teile-Nr. zu erkennen.

 

 

 

 

Bei KFZTeile24 bin ich dann fündig geworden.
Hier gibt es diese Leitung (durchgehend, ohne die Flexschläuche)
von Hella zum Preis von rund 65€.
Also Anlage wieder absaugen, Leitung montieren, wieder befüllen
und bei nächster Fahrt wieder kühle Luft um die Ohren fegen lassen.